Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 35/2016

Volkelt-FB-01Jah­res­ab­schluss: Feh­ler kön­nen SIE den Job kos­ten + Geschäfts­füh­rer-Kün­di­gung: Nach­schie­ben von Grün­den + Ter­min­sa­che: Dead­line für den Jah­res­ab­schluss 2015 + Böse Über­ra­schung: Was tun, wenn das Finanz­amt die Kon­ten sperrt?  Steu­er: So weh­ren Sie sich gegen eine Gewinn­erhö­hung + GmbH-Recht: Regis­ter­ge­richt darf Geschäfts­füh­rer-Bestel­lung prü­fen + Insol­venzs­recht: „Zah­lungs­un­fä­hig“ – ver­klau­su­liert + BISS

 

 

 

Kategorien
Volkelt-Briefe

Steuer: So wehren Sie sich gegen eine Gewinnerhöhung

Erhöht der Steu­er­prü­fer den Gewinn der GmbH, dann kön­nen Sie im Gegen­zug der Bilanz­ge­winn kür­zen, indem Sie eine Rück­la­ge für geplan­te Inves­ti­tio­nen aus­wei­sen (sog. Inves­ti­ti­ons­ab­zugs­be­trag gemäß § 7g EStG). Das geht für Unter­neh­men in der Rechts­form GmbH mit einem Betriebs­ver­mö­gen bis zu 235.000 EUR (BFH, Urteil vom 23.3.2016, IV R 9/14). …

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 8/2015

Dipl. Vw. Lothar Volkelt
Dipl. Vw. Lothar Volkelt

AZUBIS: Sozi­al-Prak­ti­kum – eine gute Idee erwei­tert den Hori­zont und die Sozi­al­kom­pe­tenz + Durch­hal­ten: Min­dest­lohn-Büro­kra­tie kommt doch auf den Prüf­stand + Betriebs­prü­fung beim Ster­ne­koch: 5 Feh­ler, die (Ihnen) nicht pas­sie­ren dür­fen + Geschäfts­füh­rer-pri­vat: Vor­ar­bei­ten für die ESt-Erklä­rung 2014 + Pflicht­ver­si­che­rung: Rück­zah­lun­gen sind kei­ne vGA + GmbH-Recht: Gesell­schaf­ter darf Unter­la­gen ein­se­hen + GmbH-Recht: Geschäfts­füh­rer muss unzu­läs­si­ge Zah­lun­gen erstat­ten + GmbH-Bilanz: Inves­ti­ti­ons­ab­zugs­be­trag kann auf­ge­stockt wer­den +  BISS

 

 

 

Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Bilanz: Investitionsabzugsbetrag kann aufgestockt werden

Ent­ge­gen der bis­he­ri­gen Auf­fas­sung der Finan­zer­wal­tung (BMF-Schrei­ben vom 20.11.2013, BStBl I 2013, Sei­te 1493) ist es zuläs­sig, den … 

Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Bilanz: Investitionsabzugsbetrag ist übertragbar

Muss ein Inves­ti­ti­ons­ab­zugs­be­trag rück­gän­gig gemacht wer­den, weil 

Kategorien
Aktuell Volkelt-Briefe

Firmenwagen: Privatnutzung kostet Investitionsabzugsbetrag

Wird der Fir­men­wa­gen über den Inves­ti­ti­ons­ab­zugs­be­trag finan­ziert und unter­stellt das Finanz­amt anschlie­ßend teil­wei­se Pri­vat­nut­zung und Ver­steue­rung nach den 1%-Methode, wird .. 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 10/2014

The­men heu­te: Unter­neh­mens-PR – Feh­ler kos­ten nicht gleich 900 Mio. EUR – Was Geschäfts­füh­rer von der Deut­schen Bank ler­nen (müs­sen) + Vor­teil für Sie: Die pri­va­te Schieds­ge­richts­ver­ein­ba­rung in den AGB + Urlaubs­sper­re: Was tun, wenn zur Fuß­ball-WM nicht Alles fer­tig wird + Geschäfts­füh­rer-Gehalt: So pro­fi­tiert der Geschäfts­füh­rer aus einer Betriebs­prü­fung + Gewinn-Besteue­rung: Mit dem Gewinn­ab­zugs­be­trag den Gewinn „steu­ern” + GmbH-Recht: Geschäfts­füh­rer-Pflich­ten bei der Tei­lung eines GmbH-Anteils + Pri­vat­fi­an­zen: GmbH-Anteil in der Pri­vat-Insol­venz + Arbeits­recht: Smi­ley hat nichts im Arbeits­zeug­nis ver­lo­ren + BISS

Kategorien
Aktuell Volkelt-Briefe

Mit dem Investitionsabzugsbetrag den Gewinn „steuern”

Es ist kein Gestal­tungs­miss­brauch, wenn der Investitionsabzugsbetrag … 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 17/2012

The­men heu­te: Vor­sicht bei GmbH-Ver­kauf – der neue Besit­zer kann den Ex-Gesell­schaf­ter-Geschäfts­füh­rer leich­ter hin­aus-mob­ben + Schluss mit der Har­mo­nie: Kon­flik­te in der Zwei­per­so­nen-GmbH – was tun? + Anspar­rück­la­ge in der GmbH & Co. KG gibt es nur für tat­säch­li­che Unter­neh­mens­grün­der + Arbeit­ge­ber muss Ableh­nung eines Bewer­bers nur aus­nahms­wei­se begrün­den + EU plant eine ein­heit­li­che Bemes­sungs­grund­la­ge für die KSt + BISS .…

 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 46/2011

The­men heu­te: ELSTAM kommt spä­ter – auch Geschäfts­füh­rer soll­ten FA-Infor­ma­ti­ons­bo­gen prü­fen + Grenz­na­he GmbH: Vor­sicht bei Weg­zug zum Nach­barn + Schen­kung unter Vor­be­halt: Finanz­äm­ter wen­den neue Vor­schrif­ten an + Ken­nen Sie die Web-Zah­len Ihrer Kon­kur­renz? + Inves­ti­ti­ons-Rück­la­ge: Weni­ger, aber Fort­schrei­bung ist mög­lich + Selbst­an­zei­ge: Prü­fungs­an­ord­nung auf „Nich­tig­keit” prü­fen + BISS