Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 28/2018

Füh­rung in digi­ta­len Zei­ten: „Ver­ant­wor­tung lässt sich nicht in die cloud dele­gie­ren …” + Nach­fol­ge (GF 50 +): Nut­zen Sie die Som­mer­pau­se für die ers­ten Schrit­te + GmbH-Finan­zen: So nut­zen Sie Inter­net-Finan­zie­run­gen (Fin­Tech) + Fir­men­wa­gen-Schnäpp­chen: Ver­ein­ba­ren Sie Über­nah­me zum Buch­wert + Gesell­schaf­ter-GF: Umwand­lung der Alters­ver­sor­gung ohne Nach­teil mög­lich + Zah­len + Fak­ten: GmbH und UG wei­ter im Vor­marsch + Bun­des­ar­beits­ge­richt (BAG) stutzt Bemes­sungs­grund­la­ge für divi­den­den­ab­hän­gi­ge Tan­tie­me + Ver­rech­net: GmbH-Anteils-Ver­kauf kos­tet auch noch Lohn­steu­er + Büro­kra­tie: Neue Run­de um die Sanierungsklausel

 

BISS die Wirt­schaft-Sati­re

Kategorien
Volkelt-Briefe

Bürokratie: Neue Runde um die Sanierungsklausel

Nach­dem die EU-Kom­mis­si­on die sog. Sanie­rungs­klau­sel (begrenz­ter Ver­lust­ab­zug nach § 8c KStG) als unzu­läs­si­ge Beil­hil­fe aus­ge­bremst hat­te, schafft der Euro­päi­sche Gerichts­hof (EuGH) jetzt neue Tat­sa­chen (vgl. Nr. 37/2014). Dazu heißt es: „Die­ser Beschluss der EU-Kom­mis­si­on zur deut­schen Sanie­rungs­klau­sel ist nich­tig” (EuGH, Urteil v. 28.6.2018, C‑203/16 P).

Kategorien
Volkelt-Briefe

Sanierungsklausel: Deutsche Unternehmen müssen zurückzahlen

Weil der Ver­tre­ter der Bun­des­re­gie­rung den ableh­nen­den Bescheids der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on gegen die Sanie­rungs­klau­sel ledig­lich mit dem Ein­gangs­stem­pel ver­se­hen hat, aber ansons­ten untä­tig geblie­ben ist, muss 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 37/2014

The­men heu­te: Geschäfts­füh­rer-Wis­sen: Ken­nen Sie das „Ich-Prin­zip” – wer wenn nicht SIE BFH-aktu­ell: Fami­li­en-Dar­le­hen an die GmbH ist steu­er­be­güns­tigt + Ärger­lich: Was tun, wenn das Finanz­amt die Kon­ten sperrt? Recht: Elek­tro­ni­sches Unter­neh­mens­re­gis­ter wird euro­pä­isch + Sanie­rungs­klau­sel: Unter­neh­men müs­sen Steu­er­zu­schuss  zurück­zah­len + Gebüh­ren: Notar darf für Gesell­schafter­lis­te kein Hono­rar ver­lan­gen + BISS

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 40/2011

The­men heu­te: Aus­schrei­bung für eine Geschäfts­füh­rer-Stel­le muss geschlechts­neu­tral sein – sonst kos­tet es … +  Finan­zen: Hier gibt es Geld für gute Ideen und Pro­jek­te + Son­der­ver­gü­tung für Über­las­sung der Geschäfts­idee geht beim Fnanz­amt nicht durch + Finanz­amt muss bei Abfin­dung an den Geschäfts­füh­rer genau prü­fen + Auf­ge­passt: Ver­wen­dung von Finanz-Inves­ti­tio­nen im Kon­zern + EU will Decke­lung bei der deut­schen Sanie­rungs­klau­sel + ACHTUNG: Deut­sche Kar­tell­be­hör­den stra­fen nach EU-Stra­fen noch­mals ab + BISS

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 34/2011

The­men heu­te: Finanz­kri­se – Kon­junk­tur­ab­schwä­chung – wie als Geschäfts­füh­rer reagie­ren? – brem­sen bei den Kapa­zi­tä­ten + Neu­es Steu­er-Urteil hilft bei der Nach­fol­ge in der GmbH + Steu­er­spar-Modell: Inkon­gru­en­te Gewinn­ver­tei­lung – kein Pro­blem + Arbeits­recht: Kün­di­gung bei feh­len­der Krank­mel­dung + FG: Sanie­rungs­klau­sel wird zunächst wei­ter prak­ti­ziert + Kor­rek­tur bei Ein­la­ge von GmbH-Antei­len + BISS

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 05/2011

The­men heu­te: Auf­ge­passt beim Kon­zern­ab­schluss – Vor­aus­set­zung für die Befrei­ung der Toch­ter-GmbH + Ende der Sanie­rungklau­sel – was kommt? + Kün­di­gungs­vor­be­halt gefähr­det Finanz­p­lan­d­ar­le­hen + Finanz­amt muss Feh­ler beim Aus­fül­len von ELS­TER-For­mu­la­ren kor­ri­gie­ren + DR muss münd­li­che Ver­ein­ba­run­gen aner­ken­nen + BISS .…

Kategorien
BMF-Erlasse Downloads

Sanierungsklausel, anhängiges EU-Verfahren

Die EU-Kom­mis­si­on prüft die in Deutsch­land prak­ti­zier­te „Sanie­rungs­klau­sel” auf Zuläs­sig­keit. Danach kann der Ver­lust­vor­trag im Fal­le einer Sanie­rung bei der Über­nah­me von Unter­neh­men in vol­ler Höhe gel­tenjd gemacht wer­den. Ten­denz: Die Klau­sel muss aller Vorraus­sicht nach modi­fi­ziert wer­den. Anbei: Sach­ver­halt und Begrün­dung des Verfahrens.