Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Finanzen: Mehr Geld für die Energieberatung

Der Zuschusshöchstbetrag für Energieberatungen von kleineren und mittelgroßen Firmen wird auf 8.000 EUR angehoben. Erstmals kann auch …

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 28/2014

Themen heute:  Anzug und Krawatte: Kein Werbungskosten-Zuschuss für Geschäftsführer + GmbH-Nachfolge: Kleinunternehmer-Privileg wird wegfallen Familien-GmbH: Sie haben Anspruch auf den Ausbildungs-Bonus + Arbeitsklima: So verbessern Sie die Großraum-Atmoshäre + GmbH-Kosten: Kein Stillstand bei den Energiekosten – was tun? + Firmenwagen: Beachten Sie die neuen Vorgaben + Geschäftsführer-Pflicht: Sie müssen die Gesellschafter zügig einladen + Steuern: Der Trick mit den Sonderzahlungen + BISS

Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Kosten: Kein Stillstand bei den Energiekosten – was tun?

Mit der kostenlosen Energieberatung wird Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD) die unterdessen zwar etwas verlangsamte Spirale der Stromkosten sicherlich nicht aufhalten. Spätestens

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 43/2012

Themen heute: Geld: Die Preise ziehen auf breiter Front an – was kleinere Firmen jetzt schon tun können? + GmbH-Finanzen: Kleinere Unternehmen haben jetzt bessere Chancen bei den privaten Banken (Deutsche Bank, Hypo-Vereinsbank) + Kosten: Beratung und Fördermittel fürs Energiesparen + Steuern: Finanzamt bestraft Unternehmer-Spenden + Mitarbeiter: Kündigung wegen Facebook-Pöbeleien ist doch zulässig + Gesellschaftsrecht: Amtsniederlegung geht auch ohne Nachfolgerbestellung + BISS …

 

Kategorien
Volkelt-Briefe

Kostendruck: Beratung und Fördermittel fürs Energie-Sparen

Mit der kostenlosen Energieberatung für alle wird Umweltminister Peter Altmaier die Spirale der Stromkosten sicherlich nicht aufhalten. Dennoch: Für viele kleinere Firmen steht das Thema Energiesparen …