Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Finanzen: Warum Sie immer Kontakt zu einer Hausbank halten sollten

Nach einer Com­merz­bank-Stu­die set­zen zwei Drit­tel von ins­ge­samt 4.000 befrag­ten mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men auf die Unab­hän­gig­keit von einer oder meh­re­ren Ban­ken. Sie finan­zie­ren ausschließlich 

Kategorien
Volkelt-Briefe

GmbH-Recht: Gesellschafter darf niedrige Pacht für die GmbH ansetzen

Ver­ein­bart der Gesell­schaf­ter mit sei­ner GmbH eine nied­ri­ge Pacht, …

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 37/2013

Volkelt-BriefThe­men heu­te : Der Fall „Prak­ti­ker” – zu Tode bera­ten – ken­nen Sie das? + Stra­te­gi­sche Pla­nung: Neu­er Anlauf für ein­heit­li­che Euro­pa-Ein­per­so­nen-GmbH Ver­kaufs-Ver­hand­lun­gen: Wie Sie die Zukunft Ihrer GmbH ins rech­te Licht rücken Per­so­nal-Ange­le­gen­hei­ten: XING wird immer wich­ti­ger für geziel­tes Per­so­nal-Recrui­t­ing + GmbH-Recht: „Durch-num­me­rier­te” GmbHs sind nicht zu bean­stan­den + Geschäfts­füh­rer pri­vat: Flug ver­passt – Deutsch­land muss zah­len + BISS

Kategorien
Aktuell

Neues Geld für mittelständische Unternehmen

Eine inter­es­san­te Form von EK-Betei­li­gung in Höhe von ins­ge­samt 500 Mio. EUR für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men hat jetzt die KfW auf­ge­legt > Unser TIPP