Volkelt-Brief 30/2018

GmbH-Steuern: Wenig Neues für GmbHs im JStG 2018 + Trump-Strategie: Müssen Sie jetzt Ihre Verhandlungs-Strategien überarbeiten? + Geschäftsführer-Haftung: Reicht Internet-Rechtsberatung für eine Haftungsfreistellung? + Neue Rechtslage: Mehr Spielraum für das Abfindungs-Szenario + Geschäftsführer privat: Finanzamt bestraft Gesundheits-Vorsorge + Mitarbeiter: Betriebsrat (BR) leichter durchzusetzen + GmbH/Steuer: Pauschalversteuerung … Weiterlesen

GmbH/Steuer: Finanzgericht Hamburg – AdV bei Verlustvortrag

Laut Bundesverfassungsgericht (BverfG) verstößt die Regelung zum Verlustabzug für Kapitalgesellschaften (hier: schädlicher Beteiligungserwerb) gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz. Jetzt liegt ein Urteil des Finanzgerichts (FG) Hamburg vor, wonach die Finanzbehörden bis zu einer gesetzlichen Neuregelung Aussetzung der Vollziehung (AdV) für die dazu … Weiterlesen

Volkelt-Brief 18/2014

Themen heute: Drohungen, Einschüchterungen – wie weit Finanzbeamte gehen + Haftung: Geschäftsführer haftet für Verstöße gegen die Legalitätspflicht + Verlustabzug: Was bedeuten die neuen BMF-Vorschriften für Ihre GmbH? + Geschäftsführer-Pflichtversicherung: Geschäftsführer kommen immer schwerer raus + Wirtschaftsrecht: GmbH/UG hat Anspruch auf kostenlosen Eintrag ins Telefonbuch/Telefonbuch.de … Weiterlesen

Volkelt-Brief 23/2011

Neid-Debatte – es wird wieder kräftig verdient – der Mittelstand hat Probleme damit + Rechtsberatung wird schon wieder teurer – jetzt schon vorbeugen + Umwandlung in die Voll-GmbH geht auch mit Sacheinlagen + Tarifvertrag Zeitarbeit schon ab 2004 ungültig – Nachzahlungen kommen näher + Stimmverbot: Ungehung ist kaum möglich + Verfassungsgericht wird Verlust-Abzugsverbot prüfen + BISS