Volkelt-Brief 14/2018

GroKo-Vereinbarung: Wieder eine Steuergestaltung weniger + Überfordert: Über den Umgang mit schwierigen Mitarbeitern (III) + Achtung GF-Spesenabrechnung: Was tun, wenn die Zahlen nicht stimmen? + Digitales: So nutzen Sie das Thema für´s Content-Marketing + GmbH-Geschäftsführer: Nur „ausnahmsweise“ kein Pflichtmitglied in … Weiterlesen

Achtung GF-Spesen: Was tun, wenn die Zahlen nicht stimmen?

Werden dem Fremd-Geschäftsführer Manipulationen bei der Spesenabrechnung vorgeworfen, muss das konkret belegt werden. Vage Vermutungen und bloße Unterstellungen genügen nicht, um eine Kündigung auszusprechen –    oder etwa, um die Verhandlungsposition um eine Abfindung zugunsten des Unternehmens zu verbessern. Das Landesarbeitsgericht … Weiterlesen

Ab 1.1.2014: Der Arbeitgeber kann den steuerlichen Einsatzort bestimmen

Mit dem neuen Reisekostenrecht gibt es zum 1.1.2014 die Möglichkeit, den „ersten Tätig­keits­ort“ für die Mit­arbeiter selbst festzulegen. Vorteil: Damit können Sie gestalten, wie der Mitar­beiter Fahrtkosten, Familien­heimfahrten und doppelte Haushaltsführung steuerlich behandeln will. Das bringt dann Vorteile, wenn z. … Weiterlesen

Volkelt-Brief 33/2013

Themen heute : Daten-Spionage/Doping/Öffentliche Aufträge – was Geschäftsführer verärgert + Rechnungswesen/GmbH-Jahresabschluss: Nicht jeder Prüfer darf Ihren Abschluss prüfen + Konflikte in der GmbH: So bleibt Ihre GmbH immer handlungsfähig + GmbH-Recht: Geschäftsführer braucht kein Gesellschafterbeschluss + Geschäftsführer privat: Keine Haftung bei Schwarzarbeit + … Weiterlesen