Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 29/2016

Volkelt-FB-01Chefsache: Die StartUps aus den eigenen Reihen + Neues Urteil: Gehaltserhöhung des Geschäftsführers + CMS: Die wichtigsten Compliance-Vorgaben für Marketing und Vertrieb (IV) + Geschäftsführer-Haftung: D&O-Versicherer müssen schneller zahlen + Personal: So schützen Sie Ihre Firma gegen AGG-Missbraucher  + Strategie: Indien-Invest wird einfacher + BISS …

 

 

 

Kategorien
Volkelt-Briefe

Geschäftsführer: So optimieren Sie Ihren D & O-Versicherungsschutz

Immer mehr Fremd-Geschäftsführer und Geschäftsführer von Tochtergesellschaften in Konzernen schließen auch in Europa und in Deutschland eine sog. Vermögensschaden-Versicherung (kurz: D & O – Police) ab. Damit sichern Sie sich gegen Schadensersatzforderungen ihres Arbeitgebers „GmbH“ ab. Nachteil: Nach aktuellen Untersuchungen zahlen die Versicherungen nur in jedem 4. Schadensfall (vgl. Nr. 8/2012). Problem: Im Versicherungsvertrag gibt es viele Ausschlüsse. Jetzt hat der Vertrags-Experte Matthias Weiß (Kanzlei REEG Mannheim, Quelle: GmbHR 2014, S. 574 ff.) zahlreiche Verträge geprüft und Schwachstellen ausgemacht, auf die Sie als Geschäftsführer beim Vertragsabschluss besonders achten müssen. Hier die wichtigsten Hinweise dazu:

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 24/2014

Themen heute:  Betriebsprüfung: Was macht die neue Sondereinheit für Steuerfahndung?  + Geschäftsführer: So optimieren Sie Ihren D & O-Versicherungsschutz + BGH-aktuell: Rücktrittsrecht wird für Unternehmen noch schwieriger + Neue BMF-Vorschriften: „Lohnzufluss“ beim Gesellschafter-Geschäftsführer+ GmbH-Unternehmensgruppe: Die neuen Regeln zur Verlustverrechnung + Mitarbeiter: So verzichtet der gekündigte Arbeitnehmer schneller auf eine Klage + Bürokratiekosten: BGH ermöglicht niedrigere Notarkosten + Beschluss-Anfechtung: Gesellschafter muss Vorschuss sofort zahlen + GmbH-Bilanz: Geschäftsführer-Pensionsalter hat Bestand + BISS