Kategorien
Volkelt-Briefe

Bilanzrecht: Verstöße blocken Feststellung des Jahresabschlusses

Allei­ne schon die Tat­sa­che, dass Bilanz­vor­schrif­ten bei der Erstel­lung des Jah­res­ab­schlus­ses nicht ein­ge­hal­ten wur­den, führt bereits dazu, dass … 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 01/2014

The­men heu­te: Die (simp­len) Tricks der Unter­neh­mens­be­ra­ter + Erb­schafts­steu­er: Bei lee­rer Kas­se müs­sen Sie nicht zah­len + Neu im Geschäft: Wie Sie als Geschäfts­füh­rer rich­tig ein­stei­gen + Die aktu­el­len GmbH-Plan­da­ten Janu­ar 2014 + Gesell­schaf­ter-Dar­le­hen: Es geht auch ohne Sicher­hei­ten + GmbH-Anteils-Über­tra­gung: Mana­ger-Modell kommt auf den Prüf­stand + GmbH-Recht: Pri­va­te GmbH darf kei­ne Behör­den-Beschei­de ver­schi­cken + BISS … 

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 09/2009

Pflicht­ver­öf­fent­li­chung: Buß­geld schon bei gerings­ten Fris­t­über­schrei­tun­gen + Mana­ger-Gehäl­ter: Brüs­sel plant neue Vor­schrif­ten + BAG setzt stren­gen Maß­stab gegen Lohn­wu­cher + Neu­es Bilanz­recht bringt vor­teil­haf­te Wahl­rech­te + häus­li­ches Arbeits­zim­mer u.v.a.