Kategorien
Aktuell

Preiserhöhung 2013: Wie kleinere Firmen die Stromkosten drücken können

Mit der „kos­ten­lo­sen Ener­gie­be­ra­tung“ für alle wird Umwelt­mi­nis­ter Peter Alt­mai­er die Spi­ra­le der Strom­kos­ten sicher­lich nicht auf­hal­ten. Den­noch: Für vie­le klei­ne­re Fir­men steht das The­ma Ener­gie­spa­ren schon lan­ge auf der Tages­ord­nung. Spä­tes­tens mit dem neu­en Preis­schub zum 1.1.2013 müs­sen nach den pro­du­zie­ren­den Unter­neh­men jetzt auch die Dienst­leis­ter (Gast­stät­ten, IT, Ein­zel­han­del, büro­in­ten­si­ve Bran­chen) bei den Strom­kos­ten ans Ein­ge­mach­te. Die Ver­teue­rung um 10 % zeigt Wir­kung in den Kalku­lationen. Das bedeu­tet: Prei­se anhe­ben und/oder Kos­ten ein­spa­ren. Bei­de Optio­nen sind realistisch.

Für klei­ne­re Unter­neh­men gibt es …

Kategorien
Archiv: Volkelt-Briefe

Volkelt-Brief 38/2011

The­men heu­te: Aus für die Euro­pa-GmbH – Aber Vor­sicht: Neue Risi­ken für Limi­teds (neu­es BGH-Urteil) + ACHTUNG: Bank darf Kre­di­te kün­di­gen, wenn Sie kei­ne Unter­la­gen vor­le­gen + EuGH: Neue Vor­ga­ben für Urlaubs­geld-Anspruch des Arbeit­neh­mers + Kar­tell-Recht: Kron­zeu­gen-Rege­lung nur noch „unter Vor­be­halt” + BISS