Kategorien
Volkelt-Briefe

VOLKELTs Wochen-Briefing 28/2020

kleine Ursache, große Wirkung. Danke an die Technik. Ab heute sollte die Zustellung des Volkelt-Briefs wieder reibungslos funktionieren. Ein paar Kleinigkeiten werden in den nächsten Tagen behoben. Wenn es Probleme gibt: …. * DAS VOLLSTÄNDIGE WOCHEN-BRIEFING GIBT ES JEDEN FREITAG UND NUR FÜR MITGLIEDER  DIREKT AUF SMARTPHONE + TABLET + PC *

Die Themen im Wochen-Briefing  28/2020:

  • Pflichtveröffentlichung: BfJ macht wieder ernst!
  • MWSt: Vorsicht beim Kalkulieren und Nachdenken über Preise
  • Geschäftsführer-Perspektive: Nur Gewinner oder schon Profiteur?
  • Digitales: Wenig Interesse an Zeugnissen für Arbeitgeber
  • GmbH-Notverkauf: Immer schön ehrlich bleiben
  • Steuer: Finanzamt muss geänderten KSt-Bescheid berücksichtigen
  • Betriebsrat: Kein Einblick in die elektronische Personalakte
  • Mitarbeiter: Kurzarbeit geht nur mit Zustimmung
  • Freie Mitarbeiter: Auskunft nach dem Entgelttransparenzgesetz

Jetzt Mitglied werden …

Arbeitshilfe: So geht das Schutzschirmverfahren