VOLKELT´s Wochen-Briefing 14/2020

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, langsam aber sicher wird die Dimension der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sichtbar. Ich hoffe, Sie gehören zu denen, die einigermaßen davon kommen werden. * DAS VOLLSTÄNDIGE WOCHEN-BRIEFING GIBT ES JEDEN FREITAG UND NUR FÜR … Weiterlesen

Corona-Wende in Sicht: Mainstream-Expertise in der Kritik

Unterdessen werden die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise immer deutlicher: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) meldete bis gestern rund 470.000 Kurzarbeit-antragstellende Unternehmen. Hochgerechnet bei ca. 20 Mitarbeitern pro Unternehmen und einer Zuzahlung von ca. 1.500 EUR KUG, muss die … Weiterlesen

Ab sofort „online: „Antrag auf Zuschuss“ (Links > dazu den Beitrag öffnen)

Für Zuschuss-Anträge in Baden-Württemberg für Selbstständige, Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe. Zum Online-Antragsverfahren > Hier anklicken Für Zuschuss-Anträge in Bayern für Selbstständige, Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe. Zum Online-Antragsverfahren > Hier anklicken Für Zuschuss-Anträge im Saarland für Selbstständige, Unternehmen … Weiterlesen

Bund beschließt weniger Haftung für Geschäftsführer/innen

Wie angekündigt hat der Bundestag eine übergangsweise Aussetzung der Insolvenzantragspflicht gemäß § 64 GmbH-Gesetz beschlossen. Wichtig für die Praxis: Die 3-Wochen-Antragspflicht zur Stellung des Insolvenzantrags wird bis zum 30.9.2020 ausgesetzt. Voraussetzung: Die UG/GmbH war zum 31.12.2019 wirtschaftlich gesund – also … Weiterlesen

Corona: Geld oder Leben

„Die Billionen-Rettung“ – so die provokante Headline im  Handelsblatt. Vorab: Die humanistische Sichtweise ist in der Corona-Krise der Maßstab. Die medizinische Sichtweise setzt andere Schwerpunkte. Die ökonomische rückt wiederum andere Maßstäbe in den Vordergrund. Zumal eine ökonomische Krise zumeist auch … Weiterlesen

Expertenrat: Das sind die richtigen Sofortmaßnahmen

Ich hatte Gelegenheit, mit dem Insolvenz-Experten Rüdiger Schmidt (Fachanwalt für Insolvenzrecht) über Krisen-Management zu sprechen. Hier seine „schnellen“ Tipps: Redaktion: Sollten Unternehmen jetzt ihre – privaten oder betrieblichen – Rücklagen einsetzen, wenn Liquidität fehlt? RA Rüdiger Schmidt: Auf keinen Fall. … Weiterlesen

Auch der/die pflichtversicherte Geschäftsführer/in kann KUG beziehen …

GmbH-Geschäftsführer ohne eigene Beteiligung an der GmbH sind in der Regel sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer. Sie zahlen Pflichtbeiträge in die Sozialkasse und haben dafür Anspruch auf deren Leistungen (Rente, Arbeitslosengeld usw.). Für den Gesellschafter-Geschäfts­führer ist der Rechtsanspruch auf diese Leistungen schwieriger durchzusetzen. … Weiterlesen

Steuererleichterungen für Corona-geschädigte Unternehmen

Unternehmen, die nachweislich von den Folgen der Pandemie betroffen sind, werden Steuerstundungen gewährt. Außerdem werden die Finanzbehörden bei betroffenen Unternehmen bis zum 31.12.2020 auf Vollstreckungen verzichten und keine Säumniszuschläge erheben. Die Finanzbehörden werden auch die Voraussetzungen zur Kürzung der Steuervorauszahlungen … Weiterlesen