Kategorien
BISS - DIE Wirtschafts-Satire

Röttgen

Ach Norbert: Wärst Du doch in Meckenheim geblieben. Z. B. als Bibliothekar der örtlichen Diskothek. Oder als Kartenabrobber im City-Kino. Aber es hat ja unbedingt Jura und Politik sein müssen – also ein gesellschaft­liches Umfeld, was man erst nach abgeschlossener Pubertät und ersten Reifeprozessen betreten sollte. Es mag ja für die Junge Union noch genügt haben. Aber sich mit einer Kartengauklerin im Merkel-Format anzulegen, war wohl doch etwas dreist. Insofern ist auch an dieser Stelle, wo gewöhnlich exponierte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens einen eigenen Beitrag erhalten, nicht wirklich Platz. Also: Viel Glück noch auf dem weiteren Weg. Und noch ein Tipp zum Mitnehmen: „Doppelrollen gehen meistens schief – versuchen Sie es mal mit einer Rolle rückwärts“.

Schreibe einen Kommentar