Kategorien
Volkelt-Briefe

Lese-Tipp: „Endlich Montag …”

Das hat uns neu­gie­rig gemacht: Wie arbei­ten jun­ge Men­schen, wenn man sie selbst gestal­ten lässt? Wie klappt das mit dem Erfolg? Einen inter­es­san­ten Ein­blick in die Genera­ti­on Y lie­fert der Titel „Thank God it´s Mon­day” – geschrie­ben von den Initia­to­ren der Fir­ma „Dark Hor­se” in Ber­lin. Durch­aus auch mit Anre­gun­gen für die Umsat­zung in der eige­nen Fir­ma. Bei­spiel: Abwick­lung von Pro­jek­ten …Rund­um­Mails sind abge­schafft, weil sie Zeit­fres­ser sind. Direkt zu Ama­zon: Auf das Buch-Bild klicken.

Wei­te­re Buch-TIPPs von der Vol­kelt-Brief-Redak­ti­on gibt es > Hier ankli­cken

Schreibe einen Kommentar