Kategorien
Volkelt-Briefe

Digital: So nutzen SIE StartUp-Vorteile für Ihre Firma

In fast allen grö­ße­ren Städ­ten gibt es unter­des­sen (geför­der­te) Grün­der­zen­tren. Ziel ist es, jun­ge Men­schen mit Start-Up-Ideen vor Ort zu bin­den, zu för­dern und ihren Enthu­si­as­mus in rea­lis­ti­sche Bah­nen zu len­ken. Das betrifft ins­be­son­de­re alle Uni­ver­si­täts-Stand­or­te mit IT- und Infor­ma­tik-Stu­di­en­gän­gen. An der Schnitt­stel­le zwi­schen Stu­di­um, Prak­ti­kum und For­schung gibt es zahl­rei­che Initia­ti­ven, die jun­gen Grün­dern eine Infra­struk­tur bereit­stel­len. In sol­chen pri­va­ten Grün­der­zen­tren wer­den pro­fes­sio­nell aus­ge­stat­te­te Arbeits­plät­ze, bes­te Ver­net­zung, Bera­tung und wei­ter­füh­ren­de Semi­nar-The­men – BWL, Mar­ke­ting, Social Media usw. – angeboten.

Zugleich bemüht sich das Manage­ment der Grün­der­zen­tren um Kon­tak­te zur regio­na­len Wirt­schaft bzw. zu Unter­neh­men, die poten­zi­el­le Ver­wer­ter der so geschaf­fe­nen Start­Up-Ideen sind oder sein könn­ten. Für klei­ne­re Fir­men, die kei­ne eige­nen Digi­tal-Initia­ti­ven ent­wi­ckeln kön­nen, bie­ten sich damit gute Mög­lich­kei­ten, sich in die regio­na­le Grün­der­sze­ne ein­zu­brin­gen. Das ist möglich, ..

  • indem Sie einen oder meh­re­re Arbeits­plät­ze finan­zie­ren (Monats­mie­te ab ca. 300 EUR). Das ist mög­lich auf Zeit und mit inhalt­li­cher Vor­ga­be (nur für Star­tUps mit Branchenbezug),
  • Sie kön­nen ein Start­Up (mit-) finan­zie­ren (Lohn­zu­schuss, Basis­be­trag) und zugleich ein The­ma vor­ge­ben, dass auf Ihre Branche/Firma zuge­schnit­ten ist oder
  • Sie kön­nen sich an einem Start­Up direkt betei­li­gen und so Ein­fluss auf die Aus­rich­tung der Pro­jek­te nehmen.
  • Sie kön­nen sich im Bei­rat eines Grün­der­zen­trums enga­gie­ren und somit direkt Kon­takt in die Sze­ne aufnehmen.
Die regio­na­len Grün­der­zen­tren sind eine gute Kon­takt­mög­lich­keit für poten­zi­el­le Arbeits­kräf­te. Hier kön­nen Sie Bezie­hun­gen auf­bau­en und zei­gen, wel­che Arbeits­plät­ze Sie bie­ten. Markt­über­blick: Goog­le-Maps > Suche: Grün­der­zen­trum. Auf den Inter­net-Sei­ten der ein­zel­nen Anbie­ter gibt es wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und kon­kre­te Ange­bo­te für Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar