Kategorien
Volkelt-Briefe

VOLKELTs Wochen-Briefing 02/2021

 

Auch wenn derzeit planen kaum möglich ist: Spätestens jetzt sollte die Planung 2021 abgeschlossen sein – wenn auch mit Unbekannten. Wir haben den Kurz-Check dazu – mit ein paar wichtigen Hinweisen aus GF-Perspektive … * DAS VOLLSTÄNDIGE WOCHEN-BRIEFING GIBT ES JEDEN FREITAG UND NUR IM ABO-BEZUG  DIREKT AUF SMARTPHONE + TABLET + PC *

Die Themen:

  • Geschäftsführer-Haftung: Wird neu geregelt – mit neuen Risiken

  • GmbH/UG-Krise: Wann Sie in 2021 Ihr Gehalt kürzen müssen 

  • Geschäftsführer-Perspektive: Allein in der Krise

  • GmbH Planung 2021: Die wichtigen „Baustellen“ im Überblick

  • GmbH/Recht: Zur Reichweite eines Entlastungsbeschusses

  • Löschung von Unternehmensdaten: Fristlos gekündigt

  • Finanzen: Antragsfrist für die (gekürzte) Überbrückungshilfe II endet zum 31.1.2021

  • Finanzen: GmbH/UG müssen weiter Rundfunkbeitrag zahlen

Jetzt Abonnieren …

NOTFALL: Pleite – Was tun?