Kategorien
Volkelt-Briefe

Internet: So kommen Sie günstiger an eine Top-Level-Domain

Am 12.1.2012 startet die Bewerbungsrunde für die neuen Internet-Adressen. Neben den bisher üblichen Bezeichnungen wie de, com, org, eu wird es dann auch möglich sein, z. B. die Firmenbezeichnung oder andere Begrifflichkeiten als Internet-Adresse zu wählen. Beispiele: www.auto.vw und www.maschinen.bosch oder www.brotaufstrich.nutella oder www.golf. Ab 1.1.2013 solle es laut Internet-Behörde ICANN möglich sein, mit den neuen Domains im Internet erreichbar zu sein.

Für die Praxis: Die Behörde lässt sich die Vergabe der neuen Domains „versilbern“ – d. h. zum Start sind extrem hohe Gebühren fällig. Eine Registrierung lohnt also nur für größere Unternehmen oder bekannte Marken, die unbedingt geschützt werden müssen. Zu den konkreten Bedingungen lesen Sie unter Die Information für den Volkelt-Brief Nr. 26/2011. Kostengünstiger und damit interessant für kleinere Unternehmen …

sind regionale Verweise – etwa www.Meier.Freiburg . Dazu muss das Unternehmen aber eine regionale Förderung (z. B. durch Sponsoring) nachweisen. Kontakt: https://www.icann.org .

Schreibe einen Kommentar