Kategorien
Volkelt-Briefe

Der Fall Karstadt: Was der Mittelstand lernen kann

2009 gab es für Kar­stadt das ers­te Insol­venz­ver­fah­ren. Mit Berg­gru­en glaub­te der Insolvenzverwalter …

einen Finan­zier gefun­den zu haben, der die Geschi­cke des Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens in neue Bah­nen len­ken wür­de. Vier Jah­re spä­ter ist das Ergeb­nis Offen­ba­rung: 250 Mio. EUR Ver­lust allei­ne im letz­ten Geschäfts­jahr. Umsatz, Cash-Flow, EBIT und Eigen­ka­pi­tal sind wei­ter auf dem stei­len Weg nach unten. Wenn Sie als Geschäfts­füh­rer eines mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­mens eine sol­che Bilanz vor­le­gen, kön­nen Sie sicher sein: Kei­ne Bank der Welt wür­de Ihnen und Ihrer GmbH auch nur noch einen Cent lei­hen. Im Klar­text: Das ist die sofor­ti­ge Insol­venz. Für Kar­stadt sieht die Rech­nung anschei­nend anders aus. Geht die Ent­wick­lung so wei­ter, ist das Eigen­ka­pi­tal zum Jah­res­en­de zwar ver­braucht. Spä­tes­tens dann muss ein neu­er Inves­tor her. Und im Gegen­satz zu klei­ne­ren und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men darf man getrost davon aus­ge­hen, dass der gefun­den wird.

Für die Pra­xis: Mit die­sem dop­pel­ten Maß müs­sen Sie leben. Klei­ne­re Unter­neh­men haben in der wirt­schaft­li­chen Kri­se nur dann eine Chan­ce auf Sanie­rung, wenn die Markt­wer­te stim­men. Sie müs­sen für den Sanie­rungs­plan ein fun­dier­tes Markt­po­ten­zi­al, rea­lis­ti­sche Ver­triebs- und Mar­ke­ting­kon­zep­te und nach­prüf­ba­re Finan­zie­rungs­be­din­gun­gen nen­nen. Ziel­grö­ßen, die nur auf dem Papier ste­hen, brin­gen Sie nicht wei­ter. Neben der finan­zi­el­len Sanie­rung müs­sen klei­ne­re Unter­neh­men Port­fo­lio und Orga­ni­sa­ti­on, Struk­tur und mög­li­che Koope­ra­tio­nen auf tat­säch­li­che Über­le­bens­fä­hig­keit abklop­fen. Nur so kön­nen Sie Ihre GmbH und damit Ihre Stel­lung als Geschäfts­füh­rer mit­tel- und lang­fris­tig sichern. Also die Din­ge anpa­cken, die im Fal­le Kar­stadt über Jah­re lie­gen geblie­ben sind (Sor­ti­ment, Ein­kaufs­ver­hal­ten, Marktdynamik).

Schreibe einen Kommentar