Kategorien
BISS - DIE Wirtschafts-Satire

Big Brother (Small Sister)

Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Ich sitze in der Redaktion vor dem Notebook und tippe irgendwelche Texte ein. Kochrezepte. Veranstaltungshinweise. Oder Vermisstenanzeigen und Vernissagen-Reportagen. Ab und zu ein politischer Kommentar oder was zum EURO. Und just dabei ist es mir das erste Mal aufgefallen. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich „Rezession“ eingetippt hatte. Auf dem Monitor stand aber „Rezension“. Ich probierte das ein paar Mal. Gleiches Ergebnis. Unterdessen wissen wir ja mehr: Dem britischen Geheimdienst ist es augenscheinlich gelungen, die Auto-Complete-Funktion von Google zu einer echten Auto-Substitute-Funktion zu machen. Da werden nicht erst groß Textvorschläge gemacht. Der Text wird einfach komplett ersetzt. Das wird unterdessen wahrscheinlich weltweit speziell für Journalisten, Schreiberlinge und andere notorische Nörgler eingesetzt.

Ich möchte Ihnen das mal anhand eines Muster-Satzes exemplarisch vorführen. Aus dem Satz „Es ist nur die halbe Wahrheit, dass der Verfassungsschutz V-Leute in die rechte Szene einschleuste. Der andere Teil der Wahrheit ist, dass die Verbindungsleute der rechten Szene im Verfassungsschutz dafür sorgen und sorgten, dass immer mehr Kameraden mit rechter Gesinnung beim Verfassungsschutz angestellt und auch befördert wurden und in immer höhere bis hin zu leitenden Positionen kamen und diese besetzten und bis heute besetzen“. So der ursprüngliche Analyse-Text meiner 300-tägigen Recherche zum NSU. Die Auto-Substitute-Funktion macht daraus ohne groß Rumzuzicken: „Die nackte Wahrheit ist nur das halbe Leben im Strom. Die Verbindungsstecker sorgen und sorgten dafür, dass die Katoden nicht mit minus abschließen und dass die Leiterplatten des Borgward ordnungsgemäß verkabelt wurden und werden. Frage Sie Ihren Elektro-Installateur oder die Bundesagentur für Arbeit“. So, dass der ganz Text doch in einer eher heiteren und versöhnlichen, fast mit lyrischer Note erstrahlt. Toll, was so Alles geht.

Schreibe einen Kommentar