Kategorien
Volkelt-Briefe

VOLKELTs Wochen-Briefing 36/2021

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Nicht so für die Unternehmen. Sie müssen wohl mit steigenden Lohnnebenkosten rechnen. Sonst gehen viele Rechnungen der Politik nicht mehr auf … * DAS VOLLSTÄNDIGE WOCHEN-BRIEFING GIBT ES JEDEN FREITAG UND NUR IM ABO-BEZUG  DIREKT AUF SMARTPHONE + TABLET + PC *

Die Themen …

Aussichten: Die Qual der Wahl

GF/Rechte: Der Anstellungsvertrag mit Bezug zum BAT

Geschäftsführer-Perspektive: Die Crux mit den Preisen

Digitales: Messen neu denken und neu machen

Externe Expertise: Profitieren von digitalen Angeboten

GmbH/Recht: Ausschüttung einer Gewinnrücklage in der GmbH-Krise

Baden-Württemberg: Anonyme Steueranzeigen per Internet

GmbH/Steuer: Übertragung einer Versorgungszusage auf einen Pensionsfonds

Künstlersozialabgabe (KSV): Unverändert bei 4,2 %

Jetzt anmelden und den Volkelt-Brief Woche für Woche bequem auf dem tablet/smartphone lesen > Hier anklicken

LeseTIPP

Inside Facebook: NSA-Skandal, Wahlmanipulationen, Cambridge Analytica, Trump … Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Die New York Times-Reporterinnen Sheera Frenkel und Cecilia Kang gewähren einen einzigartigen Einblick in den mächtigsten (und undurchschaubarsten) Konzern der Welt. Sie zeigen ein Facebook, das wir so bislang nicht kannten. Wir erfahren, welche Rollen Zuckerberg und Sandberg spielen, wie in den Hinterzimmern Entscheidungen getroffen, mit Politikern Absprachen vereinbart und undurchsichtige Netzwerke gebildet werden. Und wie eine Maschine zur Geldvermehrung immer weiter am Laufen gehalten wird, koste es, was es wolle – mit verheerenden Folgen: Aushöhlung der Privatsphäre und der Demokratie, eine Gefahr für unsere Gesellschaften. Gut geschrieben, hautnah recherchiert, ein Lehrstück über Manipulationen und Intrigen in einem der mächtigsten Konzerne der Welt > Interessiert?