Kategorien
Volkelt-Briefe

VOLKELTs Wochen-Briefing 33/2021

Die meisten Kollegen/innen teilen meine Skepsis gegenüber der neuen „Ordnungspolitik“. Aber man muss zugestehen: Für viele Unternehmen ergeben sich daraus neue Gewinn-Chancen und die Möglichkeit, einen Beitrag zur Lösung der Zukunftsfragen zu leisten …… * DAS VOLLSTÄNDIGE WOCHEN-BRIEFING GIBT ES JEDEN FREITAG UND NUR IM ABO-BEZUG  DIREKT AUF SMARTPHONE + TABLET + PC *

Die Themen …

Übergriffig: Politik macht auf Wirtschaft

Wirtschaftspolitik 2.1: Neue Dimensionen für Geschäfte mit dem Staat

Geschäftsführer-Perspektive: Kalkulieren unter veränderten Bedingungen

Digitales: Das ganze Büro vom Mitarbeiter bis zur Deko – auf Miete

Fremd-Geschäftsführer: So machen Sie mehr aus Ihrem Urlaub

GmbH/Steuer: Zu niedrige Konzernumlage als vGA

Bürokratie: Löschung des Geschäftsführers durch das Registergericht

Änderung der Rechtslage zum 1.1.2024: GbR als Gesellschafter einer GmbH/UG

Geschäftsführer privat: Neues BGH-Urteil zur Verjährung von Schadensersatzansprüchen aus einem Dieselgate-Verfahren

GF-Haftung: D & O muss auch für Wirecard-Finanzchef vorfinanzieren

LeseTIPP

Inside Facebook: NSA-Skandal, Wahlmanipulationen, Cambridge Analytica, Trump … Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Die New York Times-Reporterinnen Sheera Frenkel und Cecilia Kang gewähren einen einzigartigen Einblick in den mächtigsten (und undurchschaubarsten) Konzern der Welt. Sie zeigen ein Facebook, das wir so bislang nicht kannten. Wir erfahren, welche Rollen Zuckerberg und Sandberg spielen, wie in den Hinterzimmern Entscheidungen getroffen, mit Politikern Absprachen vereinbart und undurchsichtige Netzwerke gebildet werden. Und wie eine Maschine zur Geldvermehrung immer weiter am Laufen gehalten wird, koste es, was es wolle – mit verheerenden Folgen: Aushöhlung der Privatsphäre und der Demokratie, eine Gefahr für unsere Gesellschaften. Gut geschrieben, hautnah recherchiert, ein Lehrstück über Manipulationen und Intrigen in einem der mächtigsten Konzerne der Welt > Interessiert?