Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe GmbH/Recht: Was Geschäftsführer veranlassen müssen

GmbH/Recht: Was Geschäftsführer veranlassen müssen

Betrifft … Darum geht es … to do …
Strafrecht für              Unternehmen Im Bundesjustizministerium laufen derzeit die Vorbereitungen für einen Gesetzentwurf zur Verschärfung des Unternehmens-Strafrechts (Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität). Wesentlicher Bestandteil der Überlegungen: Bei Verstößen sollen die Strafen drastisch erhöht werden. Dazu können Bußgelder bis zur Höhe von 10 %  eines Jahresumsatz verhängt werden. Bei „besonderer Gefährlichkeit“ sollen Unternehmen aufgelöst werden können (sog. Verbandsauflösung). Möglich wäre das z. B. bei mehrfachen Steuerdelikten. Die Wirtschaftsverbände laufen Sturm. Auch die CDU/CSU wird das Gesetz so nicht mittragen. Das könnte sich aber nach der nächsten Bundestagswahl mit Rot/Rot/Grün ändern. Abwarten und Beobachten.

 

Mitglied werden