Kategorien
Lexikon

NFC Technologie

Das ist die Technologie (Near Field Communication), mit der Kunden per Smartphone kontaktlos an der Kasse bezahlen können. Damit werden die Daten per Funk über maximal 4 Zentimeter vom Smartphone an das Kassensystem übermittelt. Die Überweisung ist kostenfrei. Die maximale Datenübertragungsrate beträgt 424 kBit/s. Jede Bank und jeder Kartenanbieter legt ein Zahl-Limit selbst fest und daher wird bei einigen Kreditkarten bereits über 25 Euro eine PIN bei der Zahlung nötig. Die Volksbanken habenderzeit rund 14 Mio. Girokarten mit Kontaktlos-Funktionen an ihre Kunden ausgegeben. Bis 2020 werden 27 Mio. Karten mit der entsprechenden Technologie ausgestattet sein. Bei den Sparkassen sind 23 Mio. Girokarten mit NFC-Technologie im Umlauf. Noch breiter sind die US-Bezahl-Plattformen von Google (GoogleWallet) und Payback Pay aufgestellt, Apple plant seine Version Apple Pay noch für den Herbst 2018 – sie alle sind Vorreiter in Sachen Abschaffung des Bargelds. Umgekehrt ist in Deutschland an ca. 475.000 Kassenterminals das kontaktlose Zahlen möglich.

Schreibe einen Kommentar