Kategorien
Volkelt-Briefe

Digitales: Die Dienstleistungs-Branche gibt den Takt vor

Für vie­le Dienst­leis­ter (SAP, Sie­mens, Xerox u.v.a.) war das Ser­vice- und War­tungs­ge­schäft seit Jahr­zehn­ten mehr als ein lukt­ra­ti­ves Zusatz­ge­schäft. Ohne gro­ßen Auf­wand konn­te man so im Abo-Geschäft gute und begrün­de­te Umsät­ze machen, sich mit guten Ser­vice-Leis­tun­gen als dau­er­haf­ter Geschäfts­part­ner pro­fi­lie­ren und Umsät­ze gene­rie­ren, die ohne gro­ßen logis­ti­schen Auf­wand zu erbrin­gen waren. In Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung hat sich hier bereits Eini­ges geän­dert und zahl­rei­che Geschäfts­mo­del­le müs­sen über­ar­bei­tet werden.

Hin­ter­grund: …

Fern­war­tung a la team­view­er u. Ä., die Ver­wen­dung von sich selbst kon­trol­lie­ren­der Soft­ware und künst­li­che Intel­li­genz. Flä­chen­de­cken­der Vor­rei­ter die­ser Ent­wick­lung ist das ame­ri­ka­ni­sche Start­Up Upt­a­ke (uni­corn Bewer­tung: 2,3 Mrd. US-Dol­lar). Mit­hil­fe von Daten­aus­wer­tung, künst­li­cher Intel­li­genz und maschi­nel­lem Ler­nen wer­den – mar­ken­un­ab­hän­gig – die Maschi­nen von Indus­trie­un­ter­neh­men bes­ser ver­netzt. Ziel ist es, durch vor­aus­schau­en­de War­tung weni­ger Aus­fäl­le und ein ins­ge­samt pro­duk­ti­ve­ren Ein­satz zu erzie­len. Geschätz­tes Markt­vo­lu­men: 300 Mrd. US-Dol­lar. Laut Sie­mens lau­fen der­zeit erst 3 % aller Maschi­nen, die welt­weit im Ein­satz sind, in einem Daten­ver­bund, mit dem eine intel­li­gen­te Steue­rung und War­tung  gewähr­leis­tet wer­den kann. Hier gibt es also noch viel zu tun und viel zu verdienen.

Klar ist, dass Upt­a­ke die­ses (welt­wei­te) Unter­neh­mens­kon­zept nur mit regio­na­len Part­nern umset­zen kann – das betrifft den Ver­trieb, aber auch die Vor-Ort-Bera­tung und Instal­la­ti­on sol­cher Sys­te­me – und zwar bis hin zur „kon­ven­tio­nel­len Hand­wer­ker-GmbH”, der  die Ser­vice-Funk­tio­nen umsetzt. Als Geschäfts­füh­rer stel­len Sie die Wei­chen, an wel­cher Stel­le der Wert­schöp­fungs­ket­te sol­cher neu­en Digi­tal-Funk­tio­nen sich Ihr Unter­neh­men einklinkt.

Schreibe einen Kommentar