Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Steuer: FG lässt Vorsteuerabzug trotz Fehler-Rechnung zu

Steuer: FG lässt Vorsteuerabzug trotz Fehler-Rechnung zu

Stellt Ihnen eine Briefkastenfirma einen Rechnungsbetrag inkl. Vorsteuer in Rechnung und wird diese vom Finanzamt nicht anerkannt, ist die Vorsteuer nicht verloren. Laut Finanzgericht ist ein Vorsteuerabzug aber möglich (FG Baden-Württemberg, Urteil vom 21.4.2016, 1 K 1148/14). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden