Kategorien
BISS - DIE Wirtschafts-Satire

Stamokap

Marx und Co.

Ken­nen Sie Sta­mo­kap? Nein? Das ist weder in Nor­we­gen noch in der Ark­tis. Viel­mehr han­delt es sich um eine Abkür­zung, was voll­stän­dig so viel bedeu­tet wie Staats-Mono­pol-Kapi­ta­lis­mus. Eine Erfin­dung von Wla­di­mir Iljitsch Lenin – Sie erin­nern sich – das ist der, des­sen Par­ti­sa­nen damals Dok­tor Schi­wa­go respek­ti­ve Omar Sharif in Angst und Schre­cken ver­setzt haben.

Damit beschreibt der damals noch jugend­li­che Rus­se die Ver­schmel­zung des Staa­tes mit der Wirt­schaft zu einem ein­zi­gen Klum­pen unter Füh­rung der Finanz­bos­se. Die meis­ten von Ihnen ken­nen ja Gas­prom 04 und all die ande­ren Olig­ar­chen und Tycon­nen. Klei­ner Wer­muts­trop­fen: Seit Juli 2008 haben die 25 reichs­ten Rus­sen zusam­men­ge­nom­men 230 Mil­li­ar­den Dol­lar ver­lo­ren. Sie mer­ken schon, wir bewe­gen uns jetzt lang­sam und ziel­si­cher auf die Ebe­ne der Bil­lio­nen – damit Sie sich schon mal dran gewöh­nen kön­nen, wenn Sie in Zukunft in Ihrer Wirt­schafts­zei­tung öfter Mal Zah­len mit 13 Nul­len lesen.

Zurück zu The­ma: Wir selbst ste­hen hier in Deutsch­land ja unmit­tel­bar vor einem ganz gro­ßen Akti­en­tausch zwi­schen den Phar­ma­un­ter­neh­men und den übrig geblie­be­nen Kran­ken­kas­sen – damit wäre schon mal ein ganz rie­si­ger Bro­ken zu einem ein­heit­li­chen Klum­pen ver­ei­nigt. Dresd­ner und Com­merz­bank sind ja qua­si schon ver­staat­licht, so dass im Prin­zip zusam­men mit der Deut­schen Bank die oben ange­spro­che­ne Finan­zo­lig­ar­chie ja auch schon in den Grund­fes­ten steht. Die Zusam­men­fas­sung von Schie­nen- Straßen‑, Strom‑, Gas- und Daten­netz etwa unter der Füh­rung von Meh­dorn wür­de da auch pas­sen. So mal als Struk­tur­über­le­gun­gen, damit über­haupt noch jemand weiß, wo das Alles ein­mal hin­füh­ren wird. Aber Gott sei Dank ist das ja Alles nur Theo­rie und hat mit unse­rer wirk­li­chen Wirk­lich­keit höchs­tens am Ran­de zu tun.

Schreibe einen Kommentar