Kategorien
BISS - DIE Wirtschafts-Satire

Sigmar Gabriel

Ganz klar: Hier geht es weder um Gunter noch um den Erzengel. Sondern um Sigmar. Im zarten Alter von 3 Jahren haben sich seine Eltern getrennt und klein Sigmar wächst alleine mit dem Vater auf. Insofern ist der Wunsch, selbst aktiv und intensiv an der Erziehung seiner Töchter mitzuwirken und eine dauerhafte Auszeit mit gelegentlichen politischen Einwürfen aus dem „Off“ auch für den Außenstehenden durchaus nachvollziehbar.

Schwerer wiegt sein beruflicher Werdegang, der schon im Ansatz geeignet war, die schon im Kindesalter vorhandene leichte Übergewichtigkeit zu fördern. Wahrscheinlich eine Spätfolge seiner recht bewegungsarmen Erwachsenenbildungstätigkeit bei den Niedersächsischen Volkshochschulen. Soweit uns bekannt ist mit den Fächern Politik und Soziologie, was ja schon in den 60er Jahren das ein oder andere mehr oder weniger brauchbare Weltanschauungsmodell hervorbrachte.  Über die Falken (Anm. d. Red.: So nennt sich die Sozialistische Jugend Deutschlands und es handelt sich nicht um eine Ornithologengemeinschaft) reüssierte Sigmar dann zum Bezirksvorsitzenden des marxistischen Flügels im nahen Braunschweig – also fast in Rufnähe zum sozialistischen Trotzwall.

Anschließend – halten Sie sich fest – übernahm Sigmar Gabriel das 2003 neu geschaffene Amt des Beauftragten für Popkultur und Popdiskurs der SPD (im Volksmund: Popbeauftragter). Was haben wir recherchiert, um herauszubekommen, was ein Popbeauftragter zu tun hat. Die wildesten Gerüchte reichen bis in Bettinas Rotlichtmilieu und gehören damit ins Reich der üblen Nachrede. Also nicht hierher. Zu seiner Entlastung muss an dieser Stelle angeführt werden, dass das Jahr 2003 rein Popmusikmäßig gesehen wohl eher zu den Langweilern gehörte, wenn man mal von Phil Collins „Can´t stop loving you“ absieht.

Über seine politischen Positionen ist uns leider nicht viel bekannt. Nur soviel, dass er sich für die Beschneidung von jungen Männern engagiert und den Palästinensern den rechtsfreien Raum eines Apartheits-Regimes bescheinigt. Irgendwo dazwischen liegt seine politische und religiöse Überzeugung. Noch Fragen?

Schreibe einen Kommentar