Wie werde ich Geschäftsführer?

Im Geschäft geht es nicht anders zu als auf dem Fuß­ball­platz. Alle sind klei­ne Trai­ner und jeder weiß es bes­ser als der ande­re. Was aber, wenn Sie als Jogi Löw des Unter­neh­mens in Fra­ge kom­men. Weil Sie Ihren Job bis­her recht gut gemeis­tert haben? Weil Sie mit guten Ergeb­nis­sen auf­ge­fal­len sind? Oder weil man ger­ne mit Ihnen zusam­men arbei­tet. Auf was kommt es jetzt an, wenn Sie als Bun­des­trai­ner für das Team und für den Erfolg ver­ant­wort­lich sind. Wich­tig: Die neue Per­spek­ti­ve als Geschäfts­füh­rer. Es geht dar­um, das gan­ze Unter­neh­men im Auge zu haben – nicht mehr ledig­lich einen Teils­aspekt zu betrach­ten. Wir haben für Sie das Wich­tigs­te zusam­men­ge­stellt, das Sie jetzt für einen Per­spek­ti­ven-Wech­sel brau­chen. Unser Rat­ge­ber beglei­tet Sie von der Bewer­bung bis zu den ers­ten 100 Tagen im neu­en Amt.

Zum Bestel­len: Cover ankli­cken

Erhält­lich: auch als Kindle-E-Book