Interessante Neue Themen …

NEU Max Otte: Inves­tie­ren statt Spa­ren – Anle­gen in Zei­ten von Nied­rig­zin­sen, Bar­geld­ver­bot und Bre­x­it, Econ Ber­lin, 496 Sei­ten, 20,00 €. Inter­es­sant! Hier gibt es zumin­dest ein paar gute Hin­wei­se, wie Sie Ihr Geld vor dem Schrump­fen bewah­ren können.

 

 

 

Sarah Wagen­knecht: Reich­tum ohne Gier, Cam­pus Frank­furt 2016, 292 Sei­ten, 19,95 €. Eine enga­gier­te Poli­ti­ke­rin zeigt die Wege auf, die aus lin­ker Welt­sicht mach­bar sind – und ein wenig zu Ver­bes­se­run­gen der unte­ren Ein­kom­mens­schich­ten bei­tra­gen – und ganz neben­bei eine öko­lo­gi­sche und fried­li­che Welt zusam­men halten.

 

 

Tim Fer­risss: Tools der Gigan­ten – Die Tak­ti­ken, Rou­ti­nen und Gewohn­hei­ten der Mil­li­ar­dä­re, Finanz­Buch Mün­chen 2017 736 Sei­ten, 29,99 €

 

 

 

NEU Hans Jür­gen Jakobs: Wem gehört die Welt? – Ver­lag Knaus Mün­chen, 680 Sei­ten, 36,00 €. Eine enga­gier­te Ana­ly­se und Bestands­auf­nah­me der Gegen­wart – aus öko­no­mi­scher und öko­lo­gi­scher Sicht

 

 

 

Ohne Abbil­dung – NEU: Die Bes­ten Unter­neh­men des Deut­schen Mit­tel­stan­des: The Best of Ger­man Mit­tel­stand: The World Mar­ket Lea­ders Ver­lag: Lan­gen­scheidt. Unter dem Titel „The Best of Ger­man Mit­tel­stand“ prä­sen­tiert der Köl­ner Wirt­schafts­fach­ver­lag Deut­sche Stan­dards EDITIONEN zwei eng­lisch­spra­chi­ge Bän­de auf dem dies­jäh­ri­gen Wirt­schafts­tag der Bot­schaf­ter­kon­fe­renz im Aus­wär­ti­gen Amt Ber­lin. Die Publi­ka­tio­nen stel­len jeweils rund 100 exem­pla­ri­sche Unter­neh­men vor, die reprä­sen­ta­tiv für erfolg­rei­ches und ver­ant­wor­tungs­vol­les Unter­neh­mer­tum ste­hen und so einen exklu­si­ven Ein­blick in die welt­weit ein­zig­ar­ti­ge deut­sche Unter­neh­mens­land­schaft ermöglichen.

 

Neu in der Geschäfts­füh­rung: Basics für Ein­stei­ger – Bewer­bung – Aus­wahl von Geschäfts­füh­rern – Vor­stel­lung und Prä­sen­ta­ti­on – der Umgang mit den neu­en Gesell­schaf­tern – Basics: Men­schen, Zah­len, Finan­zen, Pro­duk­te, Füh­ren, Stra­te­gie – Best Prac­ti­ce-Bei­spie­le. Check­lis­ten. Zahl­rei­chen Arbeits­hil­fen und Mus­ter + Check­lis­ten + For­mu­la­re + Mus­ter­ver­trag: Anstel­lung des Geschäfts­füh­rers. Autor: Dipl. Vw. Lothar Vol­kelt – das Ein­stei­ger-Werk in die gan­ze Brei­te der neu­en Aufgabe …

 

Die Unter­neh­mer­ge­sell­schaft: Die haf­tungs­be­schränk­te Unter­neh­mer­ge­sell­schaft (UG) ist eine Mini-GmbH, die bereits mit 1 € Stamm­ka­pi­tal gegrün­det wer­den kann. Die attrak­ti­ven Vor­aus­set­zun­gen bei der Grün­dung füh­ren zu einer Ver­drän­gung der eng­li­schen Limi­ted (Ltd.), so dass ihr Sie­ges­zug in Deutsch­land als been­det gilt. Inter­es­sant ist die UG vor allem für Ein­zel­un­ter­neh­mer und BGB-Gesell­schaf­ten ohne grö­ße­res Anla­ge­ver­mö­gen, die ihre Haf­tung ein­schrän­ken wol­len. Aber auch für die Grün­dung von Toch­ter­ge­sell­schaf­ten oder als Kom­ple­men­tär-UG in der UG & Co. KG erge­ben sich Vor­tei­le. Das Werk erläu­tert pra­xis­nah alle Beson­der­hei­ten der Grün­dung, der Füh­rung und Ver­wal­tung der UG. Zahl­rei­chen Arbeits­hil­fen und Mus­ter + Check­lis­ten + For­mu­la­re + Mus­ter­ver­trag: Anstel­lung des Geschäfts­füh­rers + Absi­che­rung + Haf­tungs-Schutz. Autor: Dipl. Vw. Lothar Vol­kelt. Ide­al für UG-Grün­der – Alles im Über­blick und in ver­ständ­li­cher Darstellung.

Geschäfts­füh­rer im Kon­zern: Der ers­te Leit­fa­den spe­zi­ell für den Geschäfts­füh­rer im Kon­zern. Der Geschäfts­füh­rer im Kon­zern steht nicht nur in sei­ner Füh­rungs­rol­le im Fokus. Auch sei­ne (recht­li­che) Ver­an­ke­rung im Unter­neh­men ist anspruchs­voll in der Rege­lung. Das Werk erläu­tert pra­xis­nah alle wich­ti­gen Fra­gen. Amts­an­tritt + Auf­ga­ben + Geschäfts­füh­rer-Ver­trag + Rech­te und Pflich­ten + Umgang mit den Gesell­schaf­tern + Geschäfts­ord­nung + siche­re Ver­trags­ge­stal­tung + Haf­tungs­fra­gen. Autor: Dipl. Vw. Lothar Volkelt.

Schreibe einen Kommentar