Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Wirtschaftsrecht: Vorsicht bei Preisabsprachen mit dem Anwalt

Wirtschaftsrecht: Vorsicht bei Preisabsprachen mit dem Anwalt

Vereinbaren Sie mit dem Anwalt ein Honorar, das über dem offiziellen Satz des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) liegt, dann können Sie diese nicht als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen (FG Münster, Urteil vom 19.2.2015, VI B 54/15). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden