Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Steuer: Geschäftsführer-Geburtstag und Werbungskosten

Steuer: Geschäftsführer-Geburtstag und Werbungskosten

Der Geschäftsführer einer kommunalen Wohnungsbau-GmbH kann die Kosten seiner Geburtstagsfeier als Werbungskosten ansetzen, wenn nur Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter und Mitglieder der Organe eingeladen sind, die Feier in den GmbH-Räumen stattfindet und die Kosten pro Mitarbeiter im Rahmen (hier: 35 EUR) bleiben (FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 12.11.2015, 6 K 1868/13). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden