Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Öffentliche Aufträge: Pokern kann Schadensersatzansprüche kosten

Öffentliche Aufträge: Pokern kann Schadensersatzansprüche kosten

Reicht ein Unternehmer ein (bewusst) zu niedriges Angebots an einen öffentlichen Auftraggeber ein (Kalkulationsirrtum), muss er …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden