Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Neues BGH-Urteil: Wirtschaftliche Krise erfordert Gehalts-Kürzung

Neues BGH-Urteil: Wirtschaftliche Krise erfordert Gehalts-Kürzung

In vielen Rechtsfragen richtet sich die Beurteilung von Rechtsfragen zur Kapitalgesellschaft „GmbH“ nach den Vorgaben des Aktienrechts, so z. B. bei Haftungsfragen der Organe (Vorstand, Geschäftsführung). Jetzt gibt es ein neues Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Zwangskürzung von Vorstands-Gehältern in der wirtschaft­lichen Krise des Unternehmens (BGH, Urteil vom 27.10.2015, II ZR 296/14). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden