Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Finanzämter erstatten Steuervorauszahlung 2019

Finanzämter erstatten Steuervorauszahlung 2019

Das BMF hat weitere Erleichterungen bei den Unternehmenssteuern beschlossen –  und zwar als Rückerstattung von bereits in 2019 gezahlten Steuervorauszahlungen (Verlustrücktrag). Max. Höhe für den Verlustrücktrag sind 15 % des in 2019 erwirtschafteten Gewinns (Voraussetzung: Bilanz für 2019 ist erstellt, ansonsten Schätzwerte – hier müssen Details noch geklärt werden). Wir halten Sie auf dem Laufenden. Kontakten Sie Ihren Steuerberater!

Beispiel:

Voraussichtlicher Verlust 2020 200.000 EUR
Steuervorauszahlung 2019 40.000 EUR
Erwarteter Gewinn 2019 200.000 EUR
15 % des Gewinns 30.000 EUR

Das Unternehmen erhält 30.000 EUR direkt vom Finanzamt zur Stärkung der Liquidität überwiesen.

Weitere steuerliche Entlastungen:

Hier: Wie beantrage ich die Herabsetzung meiner Steuervorauszahlungen

Mitglied werden