Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Mindestpreise der HOAI verstoßen gegen EU-Recht

Mindestpreise der HOAI verstoßen gegen EU-Recht

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat soeben festgestellt, dass die in der Honorarordnung für Architkten und Ingenieure (HOAI) festgesetzten Mindestpreise gegen EU-Recht verstoßen (und damit wohl ausgesetzt werden). Begründung: Die Maßnahme dient nicht nachweislich der Qualitätssicherung und verhindert den Preiswettbewerb (EuGH, Urteil v. 4.7.2019, C-377/17).

Damit dürfte Bewegung in die Branche kommen. Nicht sofort, aber mitteölfristig. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Das EuGH-urteil im Volltext gibt es > Hier anklicken

Mitglied werden