Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Konzern: Steuervermeidung und Gewinnverlagerung vor dem Aus

Konzern: Steuervermeidung und Gewinnverlagerung vor dem Aus

Noch im Oktober werden die Finanzminister der G20-Staaten den sog. BEPS-Aktionsplan zur Besteuerung international tätiger Konzerne und Organgesellschaften endgültig verabschieden. Anschließend werden die OECD-Steuerexperten ab 1.1.2016 weltweit kontrollieren, inwieweit die in dem Aktionsplan vereinbarten Maßnahmen zur Steuervermeidung und Gewinnverlagerung internationaler Konzerne auch tatsächlich umgesetzt werden. Dabei geht es im Einzelnen um: …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden