Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Insolvenzantragspflicht gilt auch für Geschäftsführer einer Limited

Insolvenzantragspflicht gilt auch für Geschäftsführer einer Limited

Wird gegen eine Limited in Deutschland Insolvenzantrag bei einem deutschen Amtsgericht gestellt, gelten für den Geschäftsführer die gleichen Haftungs-Richtlinien wie für einen GmbH-Geschäftsführer (EuGH, Urteil vom 10.12.2015, Rs C-594/14). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden