Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe GmbH/Finanzen: Zahlungsziel als Kalkulationsfaktor

GmbH/Finanzen: Zahlungsziel als Kalkulationsfaktor

Laut Creditreform haben viele Unternehmen die Zahlungsziele im B2B-Geschäft weiter verkürzt. Im 1. Halbjahr 2017 wurden noch 32,51 Tage gewährt. Im 1. Halbjahr 2018 betrug das durchschnittliche Zahlungsziel im deutschen B2B-Geschäft nur noch 31,70 Tage. Deutlich gekürzt wurden die Zahlungsziele für die Unternehmen aus dem Einzelhandel (- 4,28 Tage), der unternehmensnahen Dienstleistungsbranche (- 3,53 Tage) und dem Verkehrs- und Logistiksektor (- 2,73 Tage).

Mitglied werden