Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer privat: Vorteile mit dem E-Bike von der GmbH

Geschäftsführer privat: Vorteile mit dem E-Bike von der GmbH

Verstopfte Straßen, teure Parkplätze und schlechte Luft: Alles gute Gründe auch für Geschäftsführer umzusteigen und sich neben dem Firmenwagen mehr Mobilität zu gönnen. Wer sich ein E-Bike inkl. Privatnutzung von der GmbH zahlen lassen will, bekommt ab sofort Starthilfe vom Staat (BMF-Schreiben  v. 13.3.2019 – 3 – S 233.4/187).

Für die Anschaffung eines E-Bikes (ab 1.1.2019 bis 31.12.2021) gibt es den Vorsteuerabzug und die AfA für die GmbH. Für die private Nutzung verlangt das Finanzamt lediglich die hälftige 1 %-Regelung. Im Amtsdeutsch: 1 % der auf volle 100 EUR abgerundeten halbierten unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Nebeneffekt: Sportliche Betätigung kann bei dem Geschäftsführer-Alltag nur gut tun.

Mitglied werden