Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer privat: Kinderbetreuungskosten immer bargeldlos begleichen

Geschäftsführer privat: Kinderbetreuungskosten immer bargeldlos begleichen

Das Finanzamt muss die Kinderbetreuungskosten steuerlich nur dann als Sonderausgaben anerkennen, wenn die Zahlungen auf ein Konto geleistet werden. Quittierte Barzahlungen genügen nicht für die steuerliche Anerkennung (BFH, Urteil vom 18.12.2015, III R 63/13). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden