Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer-Perspektive: Brexit, Exit …

Geschäftsführer-Perspektive: Brexit, Exit …

Hand auf´s Herz: Wie viel Kopfzerbrechen und Gedankenstunden hat Ihnen persönlich der Brexit bereitet? Monatelange Meetings mit Export, Vertrieb und Logistik? Stundenlange Telefonate mit den britischen Geschäftspartnern oder ellenlange Lektüre von Brexit-Checklisten, Warnhinweisen und sonstigen Tipps?  Wird die aktuelle Lage wieder eine Kehrwendung eingelegt haben, während ich diese Zeilen niederschreibe? Am besten machen Sie diese Rechnung erst gar nicht auf. Jedenfalls gab und gibt es in dieser Größenordnung kein vergleichbares und zeitintensives Thema. Höchstens 1989 – mit Öffnung der deutsch-deutschen Grenze. Damals herrschte allerdings Euphorie und beste Phantasie in den Geschäftsführungs-Etagen. Davon kann jetzt leider nicht die Rede sein. Mit den besten Grüßen.

Mitglied werden

Stichworte: