Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer-Know-How: KI – was SIE dazu wissen sollten …

Geschäftsführer-Know-How: KI – was SIE dazu wissen sollten …

Ob „Digitalisierung des Geschäftsmodells“, „Industrie 4.0“ oder „Künstliche Intelligenz“ (KI): Man erwartet von Ihnen, dass Sie nicht nur mitreden können. Sie sind es, der hierzu qualifizierte Lösungen und Entscheidungen für die betriebliche Praxis treffen muss. Wer sonst. Leichter gesagt als getan. Zumal auf Foren, in Fachseminaren und Weiterbildungsveranstaltungen immer noch ganz grundsätzlich darüber gestritten wird, was KI ist, was KI leisten kann und wird und ob und welche Grenzen gezogen werden müssen (sollten). Einig ist man sich bisher nur in der Einsicht, dass KI zur Zeit nicht mehr leisten kann als systematische Clusterauswertungen auf der Grundlage – und das ist neu – riesiger Datenvolumina. Aber selbst keine neuen Lösungen schafft. Noch nicht.

Für Detaillösungen im Unternehmen haben Sie Ihre Spezialisten. Dennoch: Es kann nicht schaden, Ihre Entscheidungen für die Zukunft Ihrer GmbH auf der Grundlage eines qualifizierten Wissensstandards zu treffen. Dazu wirbt der DIHT jetzt für ein interessantes Wissensformat. Das kostenlose Online-Weiterbildungsangebot heißt Elements of AI (Grundlagen der Künstlichen Intelligenz) und vermittelt in einer fast spielerischen Leichtigkeit schwere Kost – von Anwendungsfragen, maschinellem Lernen bis zum Einsatz von neuronalen Netzen. Der Fachkurs ist kostenlos. Sie müssen sich lediglich anmelden unter https://course.elementsofai.com/de .

Für alle Kollegen/Innen, für die IT und Digitales nicht auf der täglichen to-do-Liste stehen, ist das ein durchaus interessanter und weiterführender Einstieg ins Thema und auch als Anregung für die Mitarbeiter geeignet, die hier an den Schaltstellen sitzen und systematisches Herangehen gewohnt sind.

Mitglied werden