Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer-Haftung: Anforderungen an eine Fortführungsprognose

Geschäftsführer-Haftung: Anforderungen an eine Fortführungsprognose

Ist die GmbH bilanziell überschuldet, befreit eine Fortführungsprognose nur dann von der Insolvenzantragspflicht, wenn diese stichhaltig und korrekt erstellt wird. Dazu das OLG München: …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden