Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Digitales: Immer mehr Online-Shops werden stationär

Digitales: Immer mehr Online-Shops werden stationär

Ob Zalando, Outfittery oder Amazon: Online-Händler stoßen an die Grenzen ihres Wachstums. Aus unterschiedlichen Gründen: Probleme machen die zunehmenden Rücklaufquoten. Das verursacht doppelte Kosten und drückt auf die Kalkulation. Auch in der Zustelllogistik gibt es Probleme: Es fehlen Mitarbeiter und die Bezahlmodelle neben dem Mindestlohn stehen vor dem endgültigen Aus. Zunehmend setzt sich auch die Erkenntnis durch, dass die viele Kunden auf Beratung und Event beim Einkauf (immer noch) nicht verzichten möchten. Erste Online-Händler und Plattformen haben daraus die Konsequenzen gezogen und planen zusätzliche stationäre Shops – so wie zuletzt Amazon mit einem ersten Kaufhaus in Deutschland.

Das ist aber nicht nur Spielwiese für die Großen. …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden