Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Deutsches Wirtschaftsbuch 2017: Homo Deus

Deutsches Wirtschaftsbuch 2017: Homo Deus

Der Homo Ökonomikus war gestern. Der israelische Autor Yuval Harari („Eine kurze Geschichte der Menschheit„) wirtschaftsphilosophiert über Vergangenheit und Zukunft des Menschen, über den Homo Deus in jedem von uns. Aus dem Klappentext: „Der Autor stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.“

Lesenswert – für alle, die Fragen an die Zukunft stellen.

Zur Bestellung: Buch-Cover anklicken …

Mitglied werden