Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe BFH-aktuell: Vorsicht bei Zahlungen auf das Privat-Konto

BFH-aktuell: Vorsicht bei Zahlungen auf das Privat-Konto

Wenn ein Kunde der GmbH die Rechnung auf das Privatkonto des Gesellschafter-Geschäfts­führers der GmbH zahlt, hat das Steuerfolgen. Zum einen handelt es sich um eine verdeckte Gewinnausschüttung. Das Finanzamt ist dann berechtigt, den Steuerbescheid entsprechend zu ändern (KSt, GewSt). Begleicht der Gesellschafter dann aus dieser Überweisung auch noch offene Rechnungen der GmbH, gilt das als verdeckte Einlage. Weitere Steuerfolge: Auch das kann zu einer Erhöhung des GmbH-Gewinns führen (BFH, Urteil vom 20.10.2014, VIII R 11/12). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden