Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Betriebsprüfung: Vorab-Steuerzahlung bringt Zinsnachlass

Betriebsprüfung: Vorab-Steuerzahlung bringt Zinsnachlass

In letzter Zeit gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass die Steuerprüfer sich bei Betriebsprüfungen viel Zeit lassen. So werden immer wieder Fälle bekannt, in denen selbst bei kleineren Betrieben erst nach Monaten ein Zwischenergebnis bekannt gegeben wird und es auch dann noch Wochen bis zur Schlussbesprechung dauert (vgl. zuletzt Nr. 44/2015). In diesem Besteuerungsverfahren musste die geprüfte GmbH nach dem vorläufigen Nachzahlungsergebnis 700.000 EUR zahlen sollen. Erst nach einem halben Jahr einigte man sich in der Schlussbesprechung auf eine Nachzahlung von gerade einmal 50.000 EUR. …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden