Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Arbeitsrecht: Kündigung mit mehreren Gründen hat Vorteile

Arbeitsrecht: Kündigung mit mehreren Gründen hat Vorteile

Bei einer mehrfachen Begründung der Kündigung bedarf es zunächst einer gründlichen Prüfung der einzelnen Kündigungsgründe und der Würdigung, ob nicht bereits ein Grund die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar macht. Wenn bei dieser Einzelprüfung kein wichtiger Grund anzuerkennen ist, muss geprüft werden, ob die einzelnen Kündigungsgründe in ihrer Gesamtheit das Arbeitsverhältnis so belasten, dass dem Kündigenden die Fortsetzung nicht zuzumuten ist (LAG Hessen, Urteil v. 17.10.2017, 8 Sa 1444/16). …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden