Sie befinden sich hier: Start BISS - DIE Wirtschafts-Satire Volkelt-Briefe BISS: Forecast – 2 Jahre GROKO

BISS: Forecast – 2 Jahre GROKO

Nur mal so angedacht: Es ist das Jahr 2020, erstmals steht eine Fußball-EM in 13 Ländern an und Frau Merkel ist soeben zurückgetreten. Es gibt Neuwahlen und Lindner setzt sich mit klarer Mehrheit durch. Rein rechnerisch ist Gelb/Grün (die Brasilien-Koala) die einzig mögliche Koalition, die auf eine stabile 50,9 Prozent Mehrheit bauen kann. Die ehemaligen großen Volksparteien dümpeln im 10-Prozent-Bereich, die anderen Kleinen um die 5-Prozent-Klausel. Christian Lindner wird zum ersten freidemokratischen Kaiser der Republik gekürt. Kubicki wird Kanzler und Frau Bärbock Finanzministerin und Frauenbeauftragte. Frei nach Trump wird die Unternehmensteuer von 15 auf 7,5 % halbiert und die Gewerbesteuer ersatzlos gestrichen. Überall entstehen Plastikform- und Verarbeitungsfabriken, die China-Plunder produzieren. Steuerberater gehen massenweise Pleite und werden von der BA zum Verpacker umgeschult. Wirtschaftsprüfer bedienen in Studentenkneipen. Ehemalige Finanzamts-Angestellte lungern in den Straßen herum und verkaufen Schmuggelzigaretten. Westerwelle kassiert die Hotelsteuer. Altliberale wenden sich auf ihren Wolken mit Grauen. Genscher springt von der Terrasse der Prager Botschaft, der Graf bringt das Geld zurück, Scheel sattelt die Pferde und Heuss schreibt das Grundgesetz um.

Mitglied werden