Jamaika: Blick in die Wirtschafts-Presse

Bloomberg > Merkels Versuch einer Regierungsbildung gescheitert (kollabiert) Handelsblatt > Wie geht es jetzt weiter? NZZ > Märkte reagieren gelassen auf Scheitern der Jamaika-Verhandlungen Süddeutsche > Krise in Berlin wird zur Krise des Westens Spiegel > Jamaika Abbruch – jetzt kommt die … Weiterlesen

D & O: Versicherer nutzen Rechtslücke

 Bereits in Ausgabe 28/2017 hatten wir im Zusammenhang mit der D & O Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Geschäftsführer auf ein Urteil des OLG Celle hingewiesen (OLG Celle, Urteil v. 1.4.2016, 8 W 20/16). Hintergrund: Danach sind Schäden, die aus einem verspäteten Insolvenzantrag … Weiterlesen

Digitalisierung: Keine Angst vor dem Nerd

Wenn Sie sich auf die Digitalisierung einlassen wollen, müssen Sie sich mit entsprechenden Experten – im Fachjargon: Nerds – auseinandersetzen. Ist es manchmal schon nicht einfach mit dem IT-verantwortlichen Spezialisten zu kommunizieren, kommen mit dem „Nerd“ neue Herausforderungen auf Sie … Weiterlesen

Geschäftsführer-Finanzen: Anspruch auf Tantieme

In den meisten Geschäftsführer-Anstellungsverträgen ist vereinbart, dass der Geschäftsführer mit der Feststellung des Jahresabschlusses durch die Gesellschafterversammlung Anspruch auf Auszahlung hat. Wird der Jahresabschluss einer GmbH aber nicht innerhalb dieser Frist (vgl. § 42a Abs. 2 Satz 1 GmbH-Gesetz) festgestellt, … Weiterlesen

Steuer: BFH streicht Vergünstigung für MBO

Aufwendungen zum Erwerb einer Beteiligung sind keine Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, wenn die Zahlung Voraussetzung für den Abschluss des Anstellungsvertrages ist (BFH, Urteil v. 17.5.2017, VI R 1/16)…

Empörend: Zweierlei Maß bei Sozialversicherungs-Betrug

Wenn Metzgermeister Müller (Name von der Redaktion geändert) seine „lange Rote“ auf dem Freiburger Münstermarkt (Schauplatz: original) für 3 Euro verkauft und seiner Aushilfe Lisa dafür 10 Euro bar auf die Hand zahlt, ist das Steuer- und Sozialversicherungsbetrug. Dafür muss … Weiterlesen

Geschäftsbericht/Image-Broschüre: Vorsicht – das Finanzamt liest mit

  Immer mehr GmbHs erstellen neben dem offiziellen Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlusrechnung, Anhang, eventuell: Lagebericht) einen gesonderten Geschäftsbericht. Ziel ist es, eine übersichtliche Informations-Broschüre über das Unternehmen zu erstellen, mit dem potenzielle Kunden, Geschäftspartner, Banken/Investoren und Arbeitnehmer über das … Weiterlesen