Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe US-Wahl: Was kommt für deutsche Unternehmen?

US-Wahl: Was kommt für deutsche Unternehmen?

Die Spannung steigt. Noch 10 Tage und wir wissen, wer am 8. November Barack Obama nachfolgen wird. Aus deutscher und europäischer Sicht ist wichtig: Unter Donald Trump dürften die Karten der Globalisierung neu gemischt werden. Die USA werden ihre Wirtschaftsbeziehungen zu China, Japan, aber auch zur Europäischen Union (EU) neu ordnen. Stichworte: Trans Pacific Partnership (TPP) und TTIP. Die USA werden versuchen, die Vorgaben zu ihren Gunsten zu ändern und den protektionistischen Schutz für die eigenen Unternehmen zu stärken. Es wird nicht einfacher für deutsche Unternehmen, sich auf dem US-Markt zu behaupten.

Die Fakten:

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden

Stichworte: , ,